Sonstige Dokumente



Praxistipp Juli

    Wer Topinambur auf seinem Wildacker hat, trenne jetzt das obere Drittel der Pflanze ab. Getrocknet wird es im Winter in der Notzeit gefüttert. Die Knollen wachsen dadurch stärker.

    Alles blüht und grünt, höchste Zeit Pirschsteige und Ansitze frei zuschneiden.

    Ende Juli beginnt die Blattzeit, jetzt wird auf den reifen, alten Rehbock gewaidwerkt. Auch Jungdachse sind jetzt durch die Ranz der älteren vermehrt unterwegs.

      Aktuelle Info

       


       

      Jagdverband Parchim e.V. | Vorsitzender: Andreas Gehrke | Zum Ausbau 4 | 19374 Malchow | Opens window for sending emailinfo@jagdverband-parchim.de | Telefon: (01 74) 9 35 91 00