Jagdschule "Weidmannsheil"

Jagdschule "Weidmannsheil"
Jagdschule "Weidmannsheil"

Die Jagschule "Weidmannsheil" hat durch den Ausbilder, Frank Kietzmann Erfahrungen in der Jungjägerausbildung, die bis in das Jahr 1991 zurückreichen.

Heute sind zusätzlich erfahrene Weidgenossen und Fachleute in der Ausbildung integriert. Alle Ausbilder bemühen sich, nicht nur das prüfungsrelevante Wissen praxisnah an den Mann und die Frau zu bringen. Auch nach der Ausbildung und der Prüfung wird der Kontakt gerne aufrecht gehalten.

Die Jagdschule bietet so Kurse für kleine Gruppen, aber auch Einzelpersonen an. Die Kursformen reichen von individuell, persönlich abgestimmten Kursen über Direktkurse, Wochenendkurse, Feierabendkurse und Urlaubskurse. Alle Kurse richten sich nach der Jägerprüfungsverordnung für MV vom 01.01.2017.

Den Kursen stehen umfangreiche Ausbildungsmaterialien zu allen Themen zur Verfügung. Das Jägerlehrrevier liegt im unmittelbaren Umfeld der Jagdschule, so dass dieses auch außerhalb des offiziellen Unterrichtes z.B. zum Ansitz mit dem Ausbilder oder zum Beobachten und ansprechen des Wildes genutzt werden kann.

Neben den Jungjägerkursen werden u.a. auch Lehrgänge zur Trophäenbearbeitung und Motorsägenkurse angeboten.

Anschrift

Jagdschule "Weidmannsheil"
Antje Kietzmann

Dorfstr. 10
19376 Tessenow / OT Malow

Telefon: (03 87 29) 2 15 30
Handy: (01 72) 1 05 11 76
eMail: Opens window for sending emailhorridoh-malow@web.de

 


 

Jagdverband Parchim e.V. | Vorsitzender: Andreas Gehrke | Zum Ausbau 4 | 19374 Malchow | Opens window for sending emailinfo@jagdverband-parchim.de | Telefon: (01 74) 9 35 91 00